"Converse begann 1908 als Hersteller von Gummistiefeln mit Spezialisierung
auf Galoschen. Schon bald darauf produzierten wir aus dem Gummimaterial
auch Sneaker. Im Jahr 1920 haben wir unseren Basketball-Sneaker
umbenannt in ""All Star"" und der Name ist hängengeblieben. Was sich
allerdings geändert hat, war der Einsatzbereich. Ursprünglich war er dazu
gedacht, auf dem Basketballplatz Sprungwürfe zu versenken.
Du hast in dem Schuh jedoch mehr gesehen – und hast angefangen, den
Schuh zu den verschiedensten Anlässen zu tragen. Du hast Musik und Kunst
gemacht, bist auf den Straßen Skateboard gefahren und hast dich darin
einfach wohl gefühlt. Du hast ihn zur Modeikone gemacht. Ihn bei der Arbeit
getragen. Ihn zu deinem eigenen Style gemacht. Du hast einfach alles mit ihm
an deinen Füßen gemacht. Du hast die unbegrenzten Möglichkeiten unseres
Sneakers gesehen.
Bis heute lebt diese Mentalität in allen unseren All Star, Cons und Jack Purcell
Sneakern und Kollektionen weiter. 

MARKEN

ANDERE ÄHNLICHE MARKEN